Literaturempfehlung

Diese Seite befindet sich im Aufbau. Über die Nennung Ihrer Buch Empfehlungen würde ich mich freuen

Der Tanz mit dem Teufel von Günter Schwab

 

Der Klassiker der Umweltliteratur! Günther Schwab wies auf die Gefahren aus Umweltverschmutzung, Vergiftung der Luft, Vernichtung des Waldes, Gift in der Nahrung und die Gefährdung allen Lebens durch eine entfesselte Technokratie bereits hin, als es den Begriff Umweltschutz noch gar nicht gab und an die Grünen noch nicht zu denken war. Seit dem ersten Erscheinen des Buches haben sich die technischen Möglichkeiten der Menschen enorm gesteigert. Aber nie zuvor waren die Gefahren, durch Verlust der Kontrolle über diese Möglichkeiten das Leben zu vernichten, so groß! Was Günther Schwab vor Jahren als warnendes Menetekel schrieb, ist genau so eingetroffen. Viele Gefahren konnten durch ein verbessertes Umweltbewußtsein gemildert oder gebannt werden. Dafür sind neue Bedrohungen, die ihre Ursache in unveränderter Überheblichkeit, Profitgier und Machtwahn des Menschen haben, entstanden. Schwabs Verdienst und Pionierleistung ist es, weit vor allen anderen, die Gefahren, die aus schonungslosem Raubbau und kurzsichtiger Manipulation der Natur entstehen, erkannt zu haben. Er hat mit diesem Buch zur Sensibilisierung des Umweltbewußtseins erheblich beigetragen.


Meine Ergänzung:

Die in diesem Buch dargestellten Situationen zeigen deutlich die Wertigkeit von Gutachteraussagen in allen vom Menschen geschaffenen Wissensbereichen.

Name

 

Position

XXXXX / XX XX XX

name@email.com

Name

 

Position

XXXXX / XX XX XX

name@email.com



Letzte Aktualisierung 09.01.2018